Aktuelle Bestimmungen in Zeiten von SARS-CoV-2

Mit 08.02.2021 tritt die 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung in Kraft.

 

Begräbnisse (§ 13 Abs. 3 Z. 7 iVm Abs. 4):

  • Die Personenbeschränkung auf maximal 50 Personen bleibt bestehen
  • Der Mindestabstand bleibt bei 2 Meter
  • FFP2-Pflicht (ohne Ausatemventil) – auch im Freien!

Kundenbereiche (§ 5):

  • Der Mindestabstand beträgt 2 Meter
  • Für Kunden besteht die Pflicht zum Tragen einer Maske, die mindestens der Schutzklasse FFP2 ohne Ausatemventil entspricht  
  • Pro Kunde müssen mindestens 20m2  zur Verfügung stehen
  • Gilt auch für geschlossene Räume von Einrichtungen zur Religionsausübung.

Orte der beruflichen Tätigkeit (§ 6):

  • Für Inhaber sowie Mitarbeiter gilt ein Mindestabstand von 2 Meter sowie  MNS-Pflicht => sofern nicht andere geeignete Schutzmaßnahmen getroffen wurden (zB Trennwände)
  • Zusätzlich gilt für Personen bei unmittelbarem Kundenkontakt die Pflicht, alle 7 Tage einen negativen Test vorzuweisen oder FFP2-Pflicht

Fahrzeuge (Fahrgemeinschaften oder zur beruflichen Verwendung):

  • Hier dürfen sich maximal 2 Personen pro Sitzreihe befinden
  • Zusätzlich besteht für sämtliche Personen FFP2-Pflicht
Gernot Reisinger

"Auch wenn es aktuell nicht einfach ist, eine gewünschte Atmosphäre bei der Verabschiedung Ihres geliebten Verstorbenen zu gewährleisten. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, um Ihre Wünsche bestmöglich umzusetzen."

Zurück

Copyright 2021. All Rights Reserved.