Einfühlung, Begleitung und Professionalität

dürfen Sie zu Recht von uns erwarten, wenn wir an Ihrer Seite sind, um den letzten Weg eines Ihnen lieben und wichtigen Menschen so zu gestalten, dass sowohl dessen Lebensweg angemessen gewürdigt wird als auch der Kreis der trauernden Hinterbliebenen.

Denn darum geht es beim Abschiednehmen: um die ewige Verbindung von Leben und Tod, die mit der Geburt beginnt, sich zu einem Zyklus schließt und letztlich jeden von uns betrifft. Innerhalb unserer Firmenphilosophie haben wir, die Arrangeure Gernot Reisinger und Hermann Dietrich von der Bestattung Eden, uns lange und eingehend mit diesem Thema beschäftigt, um bei einem solchen Abschied der Persönlichkeit des Verstorbenen ebenso gerecht zu werden wie dem Befinden seiner Angehörigen.

Aus dieser Sicht ist uns zunächst Einfühlung besonders wichtig.

  • Selbstverständlich sind wir von Anfang an rund um die Uhr für Sie erreichbar, wenn Sie uns brauchen. Und wir kommen zu Ihnen ins Haus, falls Sie es wünschen.
  • Wir nehmen uns Zeit bei der Beratung. Ob Sie ein traditionelles Arrangement wünschen oder eine moderne Gestaltung – gemeinsam werden wir im persönlichen Gespräch mit Ihnen herausfinden, was in Ihrem Sinn ist.
  • Bei uns gibt es keine Klassenunterschiede. Jede Beisetzung arrangieren wir liebevoll und stilvoll nach Ihren individuellen Wünschen.


Weiters möchten wir Ihnen Begleitung sein:

  • Wenden Sie sich mit sämtlichen im Trauerfall anstehenden Fragen und Problemen an uns. Wir stehen Ihnen nicht nur beratend zur Seite, sondern erledigen auch alle Formalitäten und Behördengänge für Sie.


Bei alldem legen wir größten Wert auf Professionalität:

  • Individualität und Einzelheiten werden bei uns groß geschrieben. Wir nehmen Ihre speziellen Wünsche und Vorstellungen bezüglich des Arrangements entgegen – bis ins Kleinste. Mit Qualität und Liebe fürs Detail möchten wir zur letzten Ehrerbietung für den Verstorbenen und seine Hinterbliebenen beitragen.
  • Behutsamkeit, Sorgfalt und Genauigkeit sowohl dem Verstorbenen als auch den Angehörigen gegenüber sind unser Anliegen. Es ist jedem Einzelnen von uns eine Ehre, in Würde den letzten Weg eines Menschen ins ewige Licht begleiten zu dürfen.
  • Wir fühlen uns den Standesregeln der Bestatter verpflichtet sowie der Firmenphilosophie von Bestattung Eden, der zufolge der Umgang mit dem Tod bei aller Professionalität und Sorgfalt ein Höchstmaß an Pietät und Würde gegenüber den Verstorbenen sowie Sensibilität, Einfühlungsvermögen, Aufmerksamkeit und Menschlichkeit gegenüber den Hinterbliebenen erfordert.